Karl-Schnieke-Gedenkturnier

Aktuelles

Die Planungen für die 33. Auflage laufen auch Hochtouren und am 11. Januar 2020 geht es ab 9 Uhr wieder heiß her auf dem Parkett in der Werner-Seelenbinder-Halle in Lobeda. Unsere U14 wird sich mit hochkarätigen Gegnern aus ganz Deutschland und aus Polen messen. Folgenden Teams sind beim kommenden Turnier 2020 dabei:

  • VFL Wolfsburg
  • FC Augsburg
  • 1. FC Union Berlin
  • TSV 1860 München
  • KS Gornik Zabrze
  • SG Dynamo Dresden
  • FC Rot Weiß Erfurt
  • FC Erzgebirge Auge
  • 1. FC Nürnberg
  • FC Carl Zeiss Jena

    Unterstützung

    Die Organisation und Durchführung des Turniers liegt auf den Schultern zahlreicher, zum großen Teil ehrenamtlich tätiger Menschen. Die Unterbringung der Gäste, die Beschallung der Halle, die Bereitstellung von ausreichend Speisen und Getränken, die Spielplanorganisation, die Hallendurchsagen, die  medizinische Betreuung und viele weitere Felder – dieses Turnier ist nur durch das Engagement von Menschen möglich, die all diese Bereiche ausfüllen und dieses dadurch zum bedeutendsten Nachwuchsturnier Thüringens machen. 

    Wir sind bestrebt, sowohl die Tradition dieses Turniers fortzuschreiben als auch das gemeinsame Miteinander der Teilnehmer aus  verschiedensten Ländern zu fördern. So kann sich der FC Carl Zeiss Jena als guter und toleranter Gastgeber weit über die Landesgrenzen hinaus präsentieren.

    Möchten Sie auch einen kleinen Beitrag zur Unterstützung leisten, dann werfen Sie doch gern einen Blick auf das Unterstützerformular, dass hier zum Download bereit steht.

    Offizielle Partner