Lauf um Thüringen – U21 Juniorinnen laufen für den guten Zweck

23.02.2021

Die U21 des FCC läuft individuell – und virtuell doch gemeinsam – einmal um Thüringen.

19 Spielerinnen , 23 Tage und 1.524 Kilometer: Was am 18. Januar als spannendes und schwer realisierbares Projekt begann , ließ eine Mannschaft über sich hinauswachsen Dank der außergewöhnlichen Leidens- und Leistungsbereitschaft aller Spielerinnen erreichte die U21 fünf Tage vor Ablauf der 28 Tage Frist ihr großes Ziel : Individuell und virtuell doch gemeinsam einmal Thüringen umrunden.

Diese beachtliche Leistung in Zahlen ausgedrückt: 80 Kilometer hat jede Spielerin durchschnittlich in 23 Tagen zurückgelegt. WAHNSINN!

Dabei beeindruckt neben den vielen persönlichen Bestleistungen vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit: Durch die aktive und kontinuierliche Teilnahme aller Spielerinnen konnten pro Tag über 65 Kilometer absolviert und somit das Ziel erreicht werden. Das ist der Verdienst eines kompletten Teams. Herzlichen Glückwunsch!

Besonders positiv: Pro gelaufenen Kilometer wurden 20 Cent an die Mbuye Farm School, gespendet. Mit dem Lauf um Thüringen hat die U21 also für das Schulprojekt in Uganda 304,80 Euro erlaufen und Kindern in Uganda wird somit eine Zukunft in ihrer Heimat gegeben.

 

Offizielle Partner